stadt dreieich

Kinder- und Jugendförderung: Workshops in den Osterferien


Wer sich zum Beispiel gerne mal auf einem Skateboard ausprobieren möchte, ist beim Skatebordkurs am 18. und 19. April genau richtig. Der Anfängerkurs findet auf dem Schulhof der Ludwig-Erk-Schule und rund um das Gelände unter der A661 statt. 

Jugendliche, deren Leidenschaft eher das Theater- und Schauspiel ist, können sich beim dreitägigen Workshop „BIK-TV“ ausprobieren. Gemeinsam sollen kleine Sequenzen einstudiert und dann auch gedreht werden. Ort des Angebots ist vom 18. bis 20. April das BIKhaus in Dreieichenhain. Wer lieber beim Basteln kreativ wird, kommt am 11./12. April oder am 18./19. April jeweils nachmittags ab 15 Uhr in und vor dem Gemeinschaftsraum im neuen Quartier Hainer Chaussee 53B auf seine Kosten. Mit unterschiedlichen Materialien gibt es Gelegenheit, verschiedene Techniken kennenzulernen. 

Die Teilnahme an allen Workshops kostenlos. Für den Skatebordkurs sowie BIK-TV ist eine Anmeldung notwendig, da die Teilnahmeplätze begrenzt sind. Die Anmeldung und weitere Informationen zu den Angeboten finden sich auf der Webseite der Kinder- und Jugendförderung (www.kijufoe-dreieich.de.).  

Link kopieren