Stadt Dreieich

Integration: Würdigung für Dreieicher Elternlotsin Rim Haberrih 


Beim Festakt im Schloss Biebrich würdigte Klose unter anderem auch die Dreieicherin Rim Haberrih, die sich sehr über diese Auszeichnung freut. Sie ist bereits seit 2014 eine äußerst engagierte und aktive Elternlotsin in Dreieich. Vor allem in der Begleitung und Unterstützung von Menschen, die geflüchtet sind, ist Rim Haberrih unermüdlich im Einsatz. Sie begleitet diese bei Ämter- und Behördengängen ebenso wie zu Ärzten. Vor allem aber begleitet sie sie auch zu verschiedenen Angeboten und Veranstaltungen, durch die den Neuzugezogenen die Integration in ihre neue Umgebung erleichtert wird. Durch ihr freundliches, offenes und empathisches Wesen gelingt es Rim Haberrih sehr schnell, Kontakt zu Menschen egal welcher Herkunft oder welchen Alters aufzunehmen, und gibt ihnen Selbstvertrauen, um sich eigenverantwortlich weiterzuentwickeln.

„Rim Haberrih bringt sich und ihre Fähigkeiten darüber hinaus auf vielfältige Weise in das Elternlotsen-Projekt ein. Sie unterstützt tatkräftig bei der Organisation und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen der Elternlotsen im Stadtteil und lebt Integration in beispielhafter Weise vor,“ freut sich auch Bürgermeister Martin Burlon über den Einsatz der Dreieicherin, der auch er ganz herzlich zu der Würdigung aus Wiesbaden gratuliert. 

Pressemitteilung herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren:

Link kopieren