stadt dreieich

Vandalismus an der Hans-Meudt-Halle: Spiel mit dem Feuer


Die Vorkommnisse vom letzten Wochenende an der Hans-Meudt-Halle in Sprendlingen gehen zu weit. Hier wurde nachts nicht nur der Eingang beschmiert. Auch ein kleines Feuerchen mit Papier und trockenem Gras wurde entzündet. Bei der aktuellen Dürre mit Waldbrandgefahr eine gefährliche Aktion. „Hier hört unser Verständnis auf, denn bei den aktuellen Wetterbedingungen kann schon ein Funken ausreichen, und es breitet sich rasend schnell ein Feuer aus, das auch auf die Gebäude im Umfeld überspringen kann“, so Erster Stadtrat Markus Heller. Aktuell prüfe man in der Verwaltung weitere Maßnahmen in Abstimmung mit der Polizei Offenbach.

Link kopieren