Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungKultur, Leben in Dreieich, Rathaus

Dreieicher Gewerbevereine und Kulturverein sagen auch für 2021 die Dreieicher Weihnachtsmärkte ab

Dreieich. Besucherinnen und Besucher der beliebten Dreieicher Weihnachtsmärkte müssen sich leider ein weiteres Jahr gedulden. Die durchführenden Vereine haben sich darauf geeinigt, vor dem Hintergrund der dynamischen Pandemie und der komplexen Verordnungslage auch 2021 auf Weihnachtsmärkte zu verzichten. Betroffen sind der Adventsmarkt am 1. Adventswochenende in Sprendlingen (organisiert vom Gewerbeverein AKTIVes Dreieich e.V.), der Dreieichenhainer Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Adventswochenende (organisiert vom Gewerbeverein Dreieich e.V.) sowie der Offenthaler Weihnachtsmarkt am 4. Adventswochenende (organisiert vom Kulturverein Dreieich e.V.).

Wie schon im vergangenen Jahr sind es die organisatorischen Herausforderungen und die damit einhergehenden, unterschiedlichen Mehraufwände, die eine Organisation der Weihnachtsmärkte nicht zulassen. Insbesondere die Zugangskontrolle (aktuell nach 3G-Regel), die Erfassung der Kontaktdaten sowie die Einhaltung der umfangreichen Hygieneregelungen übersteigen mit Blick auf die jeweiligen Örtlichkeiten die organisatorischen und letztendlich auch finanziellen Rahmenbedingungen der durchführenden Vereine sowie der Anbieterinnen und Anbieter auf den Märkten. Auch gibt es keine Planungssicherheit, sodass heute startende Vorbereitungen oder getroffene Vereinbarungen im Dezember hinfällig sein könnten.

Armin Gerhardt (Gewerbeverein Dreieich e.V.), Arnold Holz (Kulturverein Dreieich e.V.), Peter Theuer (AKTIVes Dreieich e.V.) sowie Bürgermeister Martin Burlon bedauern die erneute Absage. „Leider wurde unsere Zuversicht enttäuscht, den Dreieicher Bürgerinnen und Bürgern in diesem Winter einen Besuch ihrer geliebten Weihnachtsmärkte ermöglichen zu können. Die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und eine tragfähige Umsetzung der Verordnungen sprengen die organisatorischen Möglichkeiten im frei zugänglichen öffentlichen Raum. Wenn die Experten richtigliegen, dann sollten in 2022 wieder Weihnachtsmärkte möglich sein, wie wir sie kennen und wie wir sie gerne unbesorgt besuchen. Darauf müssen wir leider alle hoffen und bitten um Verständnis für diese bittere Entscheidung, die uns nicht leichtgefallen ist.“

Ansprechpartnerin für die Presse

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.