Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Radparker, Reparaturstation und Markierungen: Mehr Komfort für Radfahrer in Dreieich

Dreieich. Es müssen nicht immer aufwendige Maßnahmen sein, die den Radverkehr in Dreieich angenehmer und sicherer machen. Auch mit kleinen, aber feinen Aktionen lässt sich einiges bewirken. So wurden jüngst wieder neue Radparker installiert. Vor dem Haus Fichtestraße 65 und in der Sprendlinger Tempelstraße neben der Erasmus-Alberus-Kirche am Lindenplatz können Fahrräder nun sicher geparkt und angeschlossen werden. Auch die Nutzer des Dirtparks unter der A661 können ihre Fahrräder jetzt bequem abstellen. Und weil es unter den Stadtverordneten ebenfalls einige Radlerinnen und Radler gibt, wurden am anderen Ende des Rathauses, nahe der Besprechungsräume für die politischen Fraktionen, neue moderne Radparker aufgestellt. Wer auf öffentlichen Flächen einen Bedarf für Radabstellanlagen identifiziert, kann dies gern beim städtischen Klimaschutzmanager Theo Felber melden (theo.felber@dreieich.de). Er stimmt sich regelmäßig mit dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt Dreieich ab.

Neben dem Sprendlinger Bahnhof hat DB Station & Service auch für den Bahnhof Buchschlag eine Servicestation für Radelnde bereitgestellt, die jetzt in der Ernst-Ludwig-Allee vor der Hausnummer 2 bei den Anlehnbügeln installiert wurde. Wem das nötige Werkzeug fehlt oder die Luft in den Reifen ausgegangen ist, kann sich hier zukünftig gratis behelfen und kleinere Reparaturen durchführen.

Bereits vor einigen Monaten wurden auf dem Wirtschaftsweg unter der A661 Mittelstreifen aufgebracht. Die Markierungen sollen Radelnde daran erinnern, rechts zu fahren, da mit Gegenverkehr zu rechnen ist. Mehrere nicht einsehbare Kurven auf diesem viel befahrenen Abschnitt zwischen Sprendlingen und Dreieichenhain sorgten hier in der Vergangenheit mehrmals für brenzlige Situationen.

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.