Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Aktuelles Seminarangebot des Frauenbüros: Ich bin gut. In Freundschaft mit der inneren Kritikerin.

Dreieich. Das Frauenbüro der Stadt Dreieich veranstaltet am 7. November 2020 ein Tagesseminar in Kooperation mit dem Büro F, Wiesbaden. „Ich bin nicht gut genug!“: Dies ist oftmals ein innerer Refrain, der viele Frauen peinigt. Ziel des Seminars ist es, diesen Refrain zu durchbrechen und umzuwandeln in ein „Ich bin gut“. Es geht um den inneren Frieden und die Kritikerin in sich. Frauen lernen zu trainieren, sich selbst eine ermutigende Freundin zu sein. Denn mit dieser Selbstakzeptanz und Freundlichkeit sich selbst gegenüber können Frauen ihr Gefühlsleben besser steuern, erfolgreicher werden und vorhandene Grenzen leichter erweitern. Referentin ist Elke Kammerer, Integrativer Coach und NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Frankfurt.
Das Seminar richtet sich an Frauen, die aus dem energieraubenden Gedankenkarussell aussteigen und mit inneren Antreibern konstruktiv umgehen wollen.
Inhalte:
• Reflexion – Was ist die Absicht und die Wirkung der inneren Stimme?
• Antreiber – Wie sieht die individuell richtige Dosierung aus?
• Knigge – Wie freundschaftliche Umgangsformen pflegen?
• Umschulung – Wie wird der innere Dialog ermutigend?
• Selbstakzeptanz – Wie unabhängig von der Wertschätzung anderer machen?
• Diät – Wie auf Selbstzweifel, ungünstige Vergleiche & Co. verzichten?
• Perspektivenwechsel – Was sorgt für eine dauerhafte Musterunterbrechung?
Das Seminar findet statt am 7. November von 10 Uhr bis 16 Uhr im Stadtteilzentrum, Hegelstr. 101 in Dreieich-Sprendlingen. Die Teilnahme kostet 35 Euro. Anmeldung mit Angabe des vollständigen Namens, Anschrift und Telefonnummer per E-Mail an: frauen@buero-f.de.

Für Fragen stehen Karin Siegmann oder Sandra Kronz vom Frauenbüro Dreieich zur Verfügung: Telefon 06103 601 – 960/-961 oder frauenbuero@dreieich.de.

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.