Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Karneval bleibt anders: Öffentliche Veranstaltungen 2020/21 können nicht stattfinden, karnevalistische Überraschungen sind angekündigt

Dreieich. Gemeinsam haben sich diese Woche Bürgermeister Martin Burlon, Fachbereichsleiterin Bürger und Ordnung, Karin Eisenhauer, sowie die Vorsitzenden der Dreieicher Karnevalsvereine - 1. Sprendlinger Karneval Verein 1960 e.V., Die Bremser e.V., SG Götzenhain 1945 e.V. Abteilung Karneval, Tanzsport Club Bimmbär e.V. - mit der anstehenden Kampagne 2020/21 befasst.

Unter dem Strich musste mit Blick auf die unsichere Entwicklung der Pandemielage und den damit einhergehenden Risiken ein klares und realistisches Fazit gezogen werden: Es wird in der kommenden Kampagne seitens der veranstaltenden Vereine keine öffentlichen Karnevalsveranstaltungen geben. Dies schließt auch die beiden Umzüge am Fastnachtssonntag in Götzenhain sowie am Fastnachtsdienstag in Sprendlingen mit ein.

Allen Beteiligten ist jedoch sehr wichtig, dass es auch in dieser Kampagne karnevalistische Lebenszeichen geben wird. Denn auch unter Corona wird es Karneval geben, nur eben gänzlich anders. Von daher sind einige Überraschungen geplant, von denen an dieser Stelle noch nicht mehr verraten werden soll.

„Wir bedauern die Entscheidung sehr, dass in Anbetracht der aktuellen Pandemielage und den sehr unsicheren Aussichten für die Herbst- und Winterzeit in dieser Kampagne keine öffentlichen Karnevalsveranstaltungen durchgeführt werden können. Wir sind uns allen unserer Verantwortung sehr bewusst und haben uns daher gemeinsam zu dieser Vorgehensweise entschlossen“, so die Vertreterinnen und Vertreter von Stadt und Vereinen unisono.

Bürgermeister Martin Burlon ergänzt: „Ich kann verstehen, dass vielen Karnevalistinnen und Karnevalisten das Herz blutet, wenn wir in diesem Jahr auf die traditionellen Veranstaltungen einschließlich der Umzüge verzichten müssen. Ich habe großen Respekt vor der Haltung der Vereine, die von absoluter Vernunft und Verantwortungsbewusstsein getragen wird und die sich mit meiner persönlichen Einstellung zu dieser Thematik einhundertprozentig deckt.“

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.