Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
LEBEN IN DREIEICH
Umwelt & Klimaschutz
Fotoaktion Dreieich ist im Bilde

Fotoaktion Dreieich ist im Bilde

Dass der Klimawandel nicht nur in entfernten Erdteilen, sondern auch in Dreieich stattfindet, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Von Rekord-Hitzesommern und absterbenden Bäumen über Starkregenereignisse bis zum Rückgang der Artenvielfalt sind die Folgen des Klimawandels auch in unserer Stadt spürbar. Doch auch in Dreieich werden bereits viele Schritte zum Schutz unseres Klimas unternommen: Hausbesitzer*innen installieren Solaranlagen auf den Dächern, Bürger*innen fahren für kurze Strecken mit dem Rad, reduzieren durch gezieltes Einkaufen ihren Abfall oder reparieren Alltagsgegenstände.

Mit der Fotoaktion „Unser Klima – Dreieich ist im Bilde!“ soll das Leben in einer Zeit mit sich verändernden klimatischen Bedingungen sichtbar gemacht werden. Die Eindrücke der Bürger*innen zum Thema Klimawandel und Klimaschutz in Dreieich werden mit dem Smartphone oder der Kamera festgehalten. Die Fotos können zum Beispiel natürliche oder technische, statische oder dynamische Motive zeigen und sowohl negative als auch positive Botschaften transportieren.

Im Vordergrund dieser Aktion stehen nicht die perfekte Fototechnik, sondern der Inhalt und die Aussage der Fotos. Daher ist es wichtig, dass eine kurze Begründung mitgeliefert wird, was das Foto mit dem Klimawandel oder dem Schutz des Klimas verbindet. Auch eine Ortsangabe ist wichtig, da die Bilder in Dreieich aufgenommen werden müssen.

Unter allen eingegangenen Fotos werden Bücher über die bekannte schwedische Klimaaktivistin und Vorbild der „Fridays for Future“-Bewegung Greta Thunberg „Szenen aus dem Herzen – Unser Leben für das Klima“ und Pracht-Bildbände vom WWF verlost. Zudem werden ausgewählte Fotos im Rathausfoyer, auf der städtischen Webseite und in der Offenbach Post veröffentlicht.

Die Fotos mit dem Betreff „Fotoaktion“ sammelt Klimaschutzmanager Theo Felber, die Email-Adresse lautet theo.felberdreieichde. Einsendeschluss ist der 1. September 2019.

Preis 2
  • Teilnahmebedingungen

    Teilnahmebedingungen

    Jede teilnehmende Person darf maximal 3 Fotos mit einer Bildgröße von maximal 5 Megabyte senden unter Angabe einer E-Mail-Adresse, des Vor- und Nachnamens und einer kurzen Bildbeschreibung. Auf Wunsch werden Bildbeiträge auch anonym ausgestellt. Wer an der Fotoaktion teilnimmt, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

    Jede teilnehmende Person versichert mit der Teilnahme, dass sie über alle Rechte an den eingereichten Fotos verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile besitzt, das Foto frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt die teilnehmende Person die Stadt Dreieich von allen Haftungsansprüchen frei. Jede teilnehmende Person räumt der Stadt Dreieich die unentgeltlichen, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte einschließlich des Rechts zur Bearbeitung an den eingesandten Fotos ein. Die Fotos können für Veröffentlichungen der Stadt Dreieich verwendet werden (Publikationen und Internetauftritt) und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an Dritte (z.B. Zeitungsredaktionen) weitergegeben werden. Die Fotos werden in einer Ausstellung im Rathaus präsentiert. Sie werden nicht an Dritte verkauft oder kommerziell genutzt. Bei Teilnehmer*innen unter 18 Jahren müssen die Erziehungsberechtigten schriftlich einwilligen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Von den eingereichten persönlichen Daten der teilnehmenden Personen werden im Rahmen einer weiteren Verwendung der Bilder nur der Vor- und Zuname (auf Wunsch auch anonym) als Urheberrechts-/Quellenangabe zum Bild veröffentlicht. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von persönlichen Daten der teilnehmenden Personen an Dritte erfolgt nicht.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.