Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 

Kindertagesstätte Am Lachengraben

Am Lachengraben
  • Wie wir arbeiten:

    Unsere Arbeit findet in Spiel- und Erlebnisräumen statt. Ziel unserer Arbeit ist es, die Kinder in der Entwicklung ihrer Kompetenzen und Persönlichkeit zu unterstützen und zu fördern. Dies geschieht auf Grundlage von Beobachtungen und intensivem Austausch mit den Kindern; so können wir die Bedürfnisse und Interessen der Kinder erkennen und darauf aufbauend gemeinsam mit ihnen gezielte Aktivitäten und Projekte entwickeln und durchführen.

    Die  Stärkung der sozialen und der lernmethodischen Kompetenzen ist uns dabei ein besonderes Anliegen.

    Für unsere Kleinsten ab 24 Monaten haben wir zur Eingewöhnung eine „Nestgruppe“ eingerichtet. Von dort ausgehend erobern sie nach ihrem eigenen Tempo die Kita. Um dem Ruhe- bzw. Rückzugsbedürfnis insbesondere der Kinder unter 3 Jahren zu entsprechen,  bieten wir in unserem Raumkonzept Rückzugsmöglichkeiten in Form eines „Schlafraums“.

  • Das ist uns wichtig:

    Im Sinne von Partizipation beteiligen sich die Kinder aktiv an der Gestaltung ihres Kita-Alltags. So machen sie wichtige Erfahrungen, bei denen sie ihr Selbstbewusstsein stärken und Kompetenzen erwerben, um z.B. mit Veränderungen und Belastungen gut umgehen zu können. Die Kinder werden so ermutigt, sich mit positiver Grundhaltung neuen Herausforderungen zu stellen. In diesem Sinne bereiten wir gemeinsam mit den Kindern auch den Übergang zur Schule vor.

    Unsere Arbeit in der Kita basiert auf einer guten Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Eltern haben die Möglichkeit, sich mit all ihren Erfahrungen und Kenntnissen aktiv einzubringen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.