Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 

Gewerbeabmeldung 

  • Überblick

    Weitere Informationen erhalten Sie unter der Leistungsbeschreibung "Gewerbeanmeldung" im Hessen-Finder.

    Richten Sie Ihre An-, Um-, und Abmeldung von Gewerbe mithilfe der Formulare  postalisch, per Mail oder Fax an das Produkt "Gewerbe und Gaststätten". Ein Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des Einzelgewerbetreibenden ist beizufügen. 

    Für Einzelunternehmen, sprich Einzelgewerbetreibende und GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) werden Termine im Bürgerbüro angeboten. Die Anmeldung von Firmen in anderen Rechtsformen wie beispielsweise GmbH erfolgt schriftlich über das Produkt "Gewerbe und Gaststätten".

  • Details

    Zuständige Stelle

    Richten Sie Ihre An-, Um-, und Abmeldung von Gewerbe mithilfe der Formulare  postalisch, per Mail oder Fax an das Produkt "Gewerbe und Gaststätten". Ein Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des Einzelgewerbetreibenden ist beizufügen.

    Für Einzelunternehmen, sprich Einzelgewerbetreibende und GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) werden Termine im Bürgerbüro angeboten.

    Unterlagen

    • Gewerbe-Abmeldung (Formular  GewA 3 )
    • Personalausweis / Reisepass und Meldebescheinigung der Wohnsitzgemeinde

    Mitzubringen

    Im Gewerbeanzeigeverfahren sind die nach § 14 Gewerbeordnung vorgeschriebenen Anzeigevordrucke zu verwenden.

    Für die Online-Antragstellung wurde eine separate Plattform entwickelt. Auf der sogenannten Dienstleistungsplattform können Sie Ihre Anträge elektronisch einreichen und vieles mehr! Gerne können Sie sich vorab ein eigenes Bild von der Anwendung machen ohne sich vorher zu registrieren. Nutzen Sie hierzu die Simulation. Um die Online-Antragstellung in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst beim Online-Antragsverfahren registrieren.
    Online Antragsverfahren des Einheitlichen Ansprechpartners Hessen

    Gebühren

    Für die Gewerbeabmeldung wird eine Gebühr in Höhe von EUR 28,00 fällig. Sofern eine Empfangsbescheinigung ausgestellt werden soll, ist dafür eine weitere Gebühr in Höhe von EUR 8,00 zu entrichten.
     

  • Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.