Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Kinder- und Jugendförderung: Skate- und Bikepark Dreieich in neuem Look

Gruppenfoto: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops mit der städtischen Sozialpädagogin Mirjam Bärenfänger (Mitte) und dem Kursleiter Gündem Gözpinar (rechts) vor der neu gestalteten Außenwand der Skateanlage.© privat
Dreieich. Vom 27. bis 29. Mai 2022 haben zehn Jugendliche ihr Talent als Graffitikünstler am Skate- und Bikepark Dreieich unter Beweis gestellt. Alle Jugendlichen besuchen die Anlage unter der Hengstbachtalbrücke regelmäßig. Als fachkundige Unterstützung konnte der Graffiti Artist Gündem Gözpinar aus dem Frankfurter Atelier der Naxoshalle gewonnen werden. Gözpinar nahm in seiner Jugend an den Angeboten der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Dreieich teil und weiß, wie wichtig es ist, Jugendlichen einen Raum zum Ausprobieren zu geben.

Am ersten Tag gab es im BIK-Haus in Dreieichenhain ein Brainstorming. Die Jugendlichen überlegten sich, was sie an den Skate- und Bikepark sprühen könnten bzw. was überhaupt mit Graffiti alles möglich ist. Nach dem Mittagessen ging es mit den Entwürfen zur Skateanlage unter der A661. Hier wurden geeignete Stellen für die gewählten Motive gesucht. Bevor es daranging, die eigenen Motive auf die Skateanlage zu übertragen, probierten sich die Jugendliche im Umgang mit der Dose aus: Wie muss ich die Dosen halten? Welchen Aufsatz brauche ich für welche Sprühlinie? Wie gehe ich vor beim Sprühen?

Die ersten Jugendlichen übertrugen ihre Skizze direkt auf die Skateanlage. Zunächst sprühten sie die Umrisse, um diese am Folgetag farbig zu besprühen. Nachdem die Jugendlichen alle ihre Motive farbig gestaltet hatten, berieten sie mit Gözpinar über einen passenden Hintergrund.

Die Jugendliche zeigten bei ihrer Motivauswahl viel Kreativität. Neben den bunten Schriftzügen „Skate & Bikepark Dreieich“ und „Area 661“, wie das Gelände von den Jugendlichen häufig genannt wird, sind viele sogenannte Character Designs wie zum Beispiel von Spongebob und Garry, Bart und Homer Simpsons, ein Bikehelm und diverse freie Motive entstanden.
In den Kreativpausen nutzten die Jugendlichen die Gelegenheit, um mit ihren Fahrrädern und Scootern eine Runde im Skate- und Bikepark zu drehen.

Der Graffiti-Workshop wurde im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ansprechpartnerin für die Presse

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.