Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Bitte vertagen Sie das Entrümpeln auf einen späteren Zeitpunkt!

Dienstleistungsbetrieb Dreieich
und Neu-Isenburg AöR
Offenbacher Straße 174
63263 Neu-Isenburg


Neu-Isenburg, den 23.03.2020


Pressemitteilung


Dreieich/Neu-Isenburg

Bitte vertagen Sie das Entrümpeln auf einen späteren Zeitpunkt!

Da viele Menschen pandemiebedingt zu Hause sind, nutzen sie die Zeit, um zu entrümpeln. Jedoch haben seit letzter Woche die Wertstoffhöfe in Dreieich und Neu-Isenburg geschlossen. So nachvollziehbar es ist, die jetzige Zeit für einen Frühjahrsputz zu nutzen, bittet die DLB Dreieich und Neu-Isenburg AöR diese Arbeiten bzw. die Entsorgung der anfallenden Abfälle auf einen späteren Zeitpunkt zu vertagen.

Zwar wird Sperrmüll auf Abruf bisher weiter aufrechterhalten, allerdings kann keiner genau sagen, wie sich die Lage weiter entwickeln wird.

Die DLB AöR muss im Rahmen der vorausschauenden Personalplanung in Krisenzeiten Personal vorhalten, um dieses gemäß der Notfall-Priorisierung gesichert für die Sammeltouren einsetzen zu können. Der DLB bereitet sich dabei auf den Fall vor, dass wegen Krankheits- oder Quarantänefällen viele Mitarbeiter*innen ausfallen könnten.

Denn oberste Priorität der Betriebe ist gerade in diesen Zeiten, die Entsorgung von hygienisch risikobehafteten Rest- und Bioabfällen aufrechtzuerhalten, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

„Überlegen Sie bitte ob Sie in diesen Zeiten wirklich den Sperrmüll auf Abruf benötigen, oder ob dies auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich wäre.“, appelliert Petra Klink, Vorstand DLB AöR. So können wichtige Sperrmüllabfuhren gesichert erfolgen, wie zum Beispiel aufgrund eines Umzuges oder Umbauarbeiten.

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.