Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

STADTRADELN: Drei Wochen für das Klima geradelt – Dreieich im Kreis Offenbach wieder Spitze

Dreieich. Drei Wochen lang haben die Menschen in Dreieich vom 1. bis zum 21. September ihre täglich zurückgelegten Fahrradstrecken notiert und für die STADTRADELN-Aktion aufgezeichnet. Es hat sich gelohnt, denn herausgekommen ist eine Gesamtstrecke von 155.700 Kilometern und damit wieder einmal Platz 1 aller Kommunen im Kreis Offenbach.

Geradelt wurde wie jedes Jahr um zu zeigen, dass das Fahrrad im Alltag ein bewährtes, klimaschonendes und flexibles Verkehrsmittel ist. Besonders bei innerstädtischen Strecken, wie dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen greifen viele Menschen auf das Fahrrad zurück. Für das STADTRADELN hatten sich dieses Jahr 1.096 Personen aus Dreieich angemeldet und damit die Zahl von letztem Jahr noch getoppt. Auch die Anzahl der Teams war wieder auf einem hohen Niveau. In verschiedenen Kategorien wurden während des Stadtfestes am 3. Oktober die fleißigsten Teams und Radelnden von Bürgermeister Martin Burlon und Klimaschutzmanager Theo Felber ausgezeichnet.

In der Kategorie „Radelaktivstes Team“ übertraf das Team Biotest mit 73 Mitgliedern und über 21.000 gefahrenen Kilometern die Bestmarke von letztem Jahr und sicherte sich so den ersten Platz. Die meisten Kilometer pro Kopf in der Kategorie „Fahrradaktivster Verein“ konnte das Team ADFC Trailsucher mit 593 km/Kopf erreichen. Mit 330 km/Kopf konnte das Team stahl + verbundbau die Kategorie „Fahrradaktivstes Unternehmen“ für sich entscheiden.

Dieses Jahr haben sich wieder einige Radelnde durch eine hervorragende Einzelleistung hervorgetan. Mit rund 2.200 km radelte Tadeusz Kostrzewa die weiteste Strecke, gefolgt von Detlef Schäfer, der etwas mehr als 1.700 km fuhr. Von den 14 teilnehmenden Parlamentarier*innen stellte Holger Dechert mit knapp 950 km die Höchstmarke vor Karin Holste-Flinspach mit 660 km auf.

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr auch die „Radelaktivste Kita“ ausgezeichnet. Diese Kategorie konnte die Kindertagesstätte am Kurt-Schumacher-Ring mit fast 800 km für sich entscheiden. Von den Dreieicher Schulen beteiligte sich die die Ricarda-Huch-Schule mit insgesamt 466 Radelnden am stärksten, von der auch die „Radelaktivste Schuklasse“ kommt. Mit über 3.900 km war die Klasse E1A am fleißigsten. Prämiert wurden die Gewinner von lokalen Unternehmen. Ein großes Dankeschön gebührt allen Teilnehmenden, die durch das Radfahren zu weniger Stau, gesünderer Luft und zum Klimaschutz beigetragen haben.

Weitere Informationen und Ergebnisse zum STADTRADELN in Dreieich sind unter www.stadtradeln.de/dreieich zu finden.

Deutschlandweit beteiligten sich in diesem Jahr 1.127 Kommunen am STADTRADELN, darunter auch unsere Nachbarn Langen, Neu-Isenburg und Rödermark. In diesem Jahr legten während des STADTRADELN deutschlandweit mehr als 406.500 Teilnehmende über 77.600.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden so über 11.000 Tonnen CO2.

Das STADTRADELN wird vom Klima-Bündnis organisiert. Dreieich beteiligte sich bereits zum siebten Mal an dieser Aktion. Fragen zum STADTRADELN können jeder Zeit vom Koordinator und Klimaschutzmanager der Stadt, Theo Felber, beantwortet werden.

Kontakt:
Telefon: 06103 601 478
E-Mail: theo.felber@dreieich

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Britta Graf
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.