Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus, Pressekonferenz

Wechsel des Betreibers der Dreieicher Buslinien OF-64 und OF-67

Dreieich. Am 01. Juli 2019 findet auf den beiden städtischen Buslinien OF-64 und OF-67 ein Wechsel des Betreibers statt. Ab diesem Tag wird der Betrieb auf diesen Linien durch die Firma Urberacher Omnibusbetrieb Emil H. Lang GmbH aus Rödermark vorgenommen. Der Betreiber des Busverkehrs wurde gewechselt, da der Vertrag mit dem langjährigen Betreiber, der Firma Georg Becker GmbH & Co. KG aus Langen, zum 30.06.2019 ausgelaufen ist.

An den Fahrplänen und dem Verlauf dieser beiden Linien ändert sich nichts, diese sind nach wie vor gültig. Die wichtigste und augenfälligste Änderung ist, dass ab Juli eine komplett neue, moderne Flotte von 12 Bussen auf diesen Strecken verkehren wird. Dies bedeutet mehr Komfort für die Fahrgäste und Sicherheit für die Busfahrer, außerdem sind die neuen Fahrzeuge auf dem aktuellsten Stand der Technik und erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6c und leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Es wurde auch die Einführung von Elektrobussen geprüft: Die Länge der Buslinien und die kurzen Standzeiten sprachen dagegen, denn insbesondere bei der Linie OF-64 zum Frankfurter Flughafen müssten die Busse nach jedem Umlauf aufgeladen werden, dies hätte keinen effizienten Fahrbetrieb mehr erlaubt.

Stolz sind die Verkehrsbetriebe Dreieich auch auf das kostenlose WLAN, welches dann in allen Bussen angeboten wird. Hier hat man sich gleich für die große Lösung entschieden und sämtliche Fahrzeuge damit ausgestattet.

Neu ist auch, dass alle Busse mit Kameras ausgerüstet sind. Dies trägt zu mehr Sicherheit für die Fahrgäste bei, da der Fahrer nun sämtliche Bereiche im Bus besser überblicken kann. An dieser Stelle möchten die Verkehrsbetriebe Dreieich nochmals darauf hinweisen, dass die Busfahrer angewiesen sind, zukünftig die Fahrgäste nur noch vorne einsteigen zu lassen, so dass ein vorhandener Fahrschein kontrolliert oder ein Fahrschein gekauft werden kann.

Künftig besitzt die Busflotte auch ein einheitliches Erscheinungsbild. Die neuen Busse sind alle weiß und im Unternehmensdesign der Verkehrsbetriebe Dreieich gestaltet und somit gut als Stadtbus Dreieich erkennbar.



Über Verkehrsbetriebe Dreieich GmbH:
Als zuverlässiger Ansprechpartner sind die Verkehrsbetriebe Dreieich GmbH als Tochterunternehmen der Stadt-Holding Dreieich GmbH
gegründet worden, um ein zuverlässiges Angebot an öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dreieich zur Verfügung zu stellen.

Weitere Auskünfte erteilt:
Verkehrsbetriebe Dreieich GmbH
Herr Bernd Wingenfeld
Telefon ++49 6103 602-236
E-Mail: bernd.wingenfeld@stadtwerke-dreieich.de

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Britta Graf
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.