Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
RATHAUS
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeitder Stadt DreieichRathaus

Fortbildung für bürgerschaftlich engagierte Bürger vom 10. bis 12. Mai in Würzburg

Dreieich. „Altersbilder – Alltagsbilder“ ist der Titel der diesjährigen Fortbildung zu der die Senioren-Beratung der Stadt Dreieich einlädt. Nicht nur der gesellschaftliche Blick auf das Altern ist einem Wandel unterworfen, sondern auch die persönlichen Altersbilder können sich im Laufe des Lebens verändern. Mit diesem spannenden und vielseitigen Themenspektrum werden sich die Teilnehmer in der Akademie Frankenwarte in Würzburg auseinandersetzen. Die Senioren-Beratung der Stadt Dreieich lädt zur Fortbildungsveranstaltung für interessierte und engagierte Bürger vom 10. bis 12. Mai ein.

Seit nunmehr zehn Jahren besteht eine enge Kooperation mit den Nachbargemeinden, Langen, Rödermark, Egelsbach und der Akademie Frankenwarte in Würzburg. Um dieses Jubiläum auch entsprechend zu feiern, haben sich die Veranstalter für das Rahmenprogramm dieser Veranstaltung etwas Besonderes einfallen lassen. Einige der Teilnehmer sind seit vielen Jahren regelmäßig dabei, da sie den regen Erfahrungsaustausch mit Aktiven aus den anliegenden Kommunen den Referenten vor Ort und den Hautamtlichen Mitarbeitern der jeweiligen Senioren-Beratungsstellen zu wechselnden aber auch immer aktuellen Themen sehr schätzen und als Bereicherung erfahren haben.

Die Akademie Frankenwarte ist seit der Gründung 1965 eine Bildungsstätte für politische und kulturelle Erwachsenen- bzw. Jugendbildung und ist landschaftlich sehr schön gelegen. Die Häuser verfügen über Einzel- als auch Doppelzimmer, welche komfortabel ausgestattet sind. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Einen Teil der anfallenden Kosten und auch die gemeinsame Busfahrt von Dreieich nach Würzburg werden von den Kommunen übernommen.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie über die Senioren-Beratung Stadt Dreieich:
Yvonne Walther, E-Mail: yvonne.walther@dreieich.de, Tel.: 06103/601-245
Gabriele Buchwald, E-Mail: gabriele.buchwald@dreieich.de, Tel.: 06103/601-247

Herausgeber / Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Stadt Dreieich
Frau Sabrina Lutterbach
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet