Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
 
Sie befinden sich hier:
Kunst inklusive - grenzenlos kreativ
Sekundärnavigation

Gemeinsam Kunst gestalten

Mitmenschen malend und gestaltend kennenlernen - darum geht es bei "Kunst inklusive - grenzenlos kreativ", das 2020 an mehreren Wochenenden im Stadtteilzentrum stattfindet.

"Kunst inklusive - grenzenlos kreativ", die Fortsetzung des "inklusiven Kreativangebots", hat das Ziel, einen Raum zu schaffen, in dem innerhalb eines künstlerischen Rahmens Begegnung im Quartier möglich ist. Es geht darum, beim gemeinsamen Gestalten und beim kreativen Arbeiten Schönes zu schaffen und zusammen Spaß zu haben. 

Das vielfältige offene Angebot startete am 15. und 16. Februar mit einem Wochenende, bei dem der Künstler Hundertwasser im Fokus stand.

Für die nächsten beiden Wochenend-Termine gibt es noch freie Plätze: Am 21. und 22. März werden Tiere aus Zeitungspapier gestaltet und anschließend lebensecht oder kreativ mit Farbe
versehen. Am 25. und 26. April wird mit Pinsel und Acrylfarbe auf Leinwände gemalt.

Von 10:00 bis ca. 13:00 Uhr begleitet die Kreativdirektorin und Kunstlehrerin Katja Westerwalbesloh interessierte Freizeitkünstlerinnen und -künstler aller Generationen dabei, ihre kreativen Ideen individuell umzusetzen. Veranstaltungsort sind die beiden Seminarräume im OG des Stadtteilzentrums.

Mehr Informationen zur Arbeit von Katja Westerwalbesloh gibt es unter http://atelier-der-kuenstler.de/. Wir freuen uns, dass der Rotary Club
Dreieich-Isenburg das Angebot auch 2020 finanziert. Dadurch ist die Teilnahme inklusive Materialien kostenfrei.

Eine Anmeldung im Stadtteilzentrum oder im Familienzentrum ist erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Inklusives Kreativangebot

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.