Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 

Umweltförderprogramme

  • Allgemeines

    Die Europäische Union, die Bundesrepublik, die Länder und Kommunen sowie Energieversorger bieten eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen des Klimaschutzes an. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über die Träger dieser Förderungen und weiterführende Links zu Datenbanken, die Ihnen bei der Suche nach passenden Förderprogrammen behilflich sind. Dazu gehören z. B. staatliche Zuschüsse für umweltfreundliche Baumaßnahme, energieeffiziente Sanierung oder auch Fördermittel für den Einsatz bestimmter Technologien des Klimaschutzes. Grundsätzlich gilt bei Fördermaßnahmen immer, dass mit der Ausführung erst begonnen werden darf, wenn eine Förderzusage für die Maßnahme erteilt worden ist.
  • Klimaschutzinitiative des Bundesministerium für Umwelt, Klimaschutz und Reaktorsicherheit

    Das Bundesumweltministerium (BMU) fördert seit 2008 zahlreiche Projekte, mit denen Energie effizienter genutzt und dadurch Emissionen gemindert werden können. Dadurch soll der Weg geebnet werden, um die im Energiekonzept festgelegten nationalen Klimaschutzziele zu erreichen. Aus diesem Grund wirbt die Klimaschutzinitiative für eine aktive Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger und weist auf Fördermöglichkeiten hin, die sich nach Thema, Bundesland und Zielgruppe sortieren lassen.
  • Förderdatenbank des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bietet mit seiner „Förderdatenbank“ einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union. Sie können über die Suchmaske des Förderassistenten postleitzahlengenau Förderprogramme auffinden. Ebenso lassen sich die Suchanfragen über den Fördergeber, die Förderberechtigten, den Förderbereich oder die Förderart eingrenzen.
  • Förderkompass Energieland Hessen

    Auf der Seite des Energielandes Hessen stellt das Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz einen „Förderkompass“ zur Verfügung. Dieser „Förderkompass“ erleichtert hessischen Bürgerinnen und Bürgern die Suche nach einem geeigneten Förderprogramm für eine in Hessen geplante Bau- oder Sanierungsmaßnahme. Sie können außerdem nach Förderprogrammen zur Mobilität suchen, wie etwa die Förderung von Erdgas- oder Elektro-Fahrzeugen.
  • KfW-Bank

    Die KfW-Bankengruppe ist die führende Förderbank der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder und arbeitet unter Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Finanzen. Kernarbeitsbereich der KfW-Bank ist die Finanzierung von Mittelstand und Existenzgründungen, von kommunaler Infrastruktur sowie energiesparendem Bauen und Wohnen. Auf dem Internetauftritt der KfB-Bank können Sie sich ausgiebig zu den verschiedenen Förderprodukten informieren.
  • Links

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.