Suchen
Heiraten in Dreieich - ein ganz besonderes Erlebnis
 
Trauen Sie sich – immer mehr Paare nutzen das Angebot des Dreieicher Standesamts, sich im „Runden Turm“ der romantischen Burg Hayn das Ja-Wort zu geben.

 

Der Turm bietet Platz für maximal 50 Personen. Davon stehen 40 Sitzplätze für Sie und Ihre Hochzeitsgäste bereit. Ca. 10 Personen können die Trauzeremonie von der Empore verfolgen.





Die Eheschließungen finden zwischen 9.30 Uhr und 13.15 Uhr im ¾-tel Stunden-Takt statt. Die Trauzeremonie dauert in der Regel ca. 20 Minuten.


Für eine Eheschließung im kleineren Rahmen, ist unser Trauzimmer im Rathaus geeignet. Der Raum bietet 20 Personen Platz.

Die Trauungen finden hier zwischen 9.30 und 11.45 Uhr im ¾-tel Stunden-Takt statt.
 


2016 können Sie an folgenden Tagen heiraten:

in der Burg 

im Rathaus
09.
Januar
08., 15., 22., 29.
13.
Februar
05., 12., 19., 26.
12. (ausg.)
März
04., 11., 18.
01. (ausg.), 09.
April
08., 15., 22., 29.
06. (ausg.), 21. (ausg.), 27.
Mai
13., 20.
03., 11. (ausg.), 17.
Juni
10., 24.
01., 09. (ausg.), 15.
Juli
08., 22., 29.
05., 13. (ausg.), 19.
August
12., 26.
02. (ausg.), 17. (ausg.), 23. (ausg.) September
09., 16., 30.
08., 14., 21.
Oktober
07., 28.
12.
November
04., 11., 18., 25.
17.
Dezember
02., 09., 16., 23., 30.
ausgebucht = (ausg.)


Sie haben sich einen Termin ausgesucht? Dann führt der erste Schritt auf dem Weg in die Ehe zum Standesamt, um die Eheschließung anzumelden (früher „Aufgebot“). Die Anmeldung erfolgt durch Ihre persönliche Vorsprache. Ist einer der beiden Partner hieran verhindert, so kann er dem anderen eine schriftliche Vollmacht mitgeben. Den Vordruck einer Vollmacht finden Sie auf dieser Internetseite bei „Formulare online Standesamt“.

Zuständig für die Anmeldung der Eheschließung ist das Standesamt Ihres Wohnsitzes. Haben Sie verschiedene Wohnsitze, so haben Sie die Wahl.

Bei der Anmeldung der Eheschließung prüft der Standesbeamte/die Standesbeamtin in erster Linie, ob ein Ehehindernis vorliegt (z. B. Minderjährigkeit, Geschäftsunfähigkeit, Verwandtschaft in gerader Linie). Weiterhin erläutert Ihnen der Standesbeamte/die Standesbeamtin welche Namensführung für Sie und gegebenenfalls Ihre Kinder nach der Eheschließung möglich sein kann. Natürlich wird auch der Termin für die Trauung vereinbart.

Die Anmeldung der Eheschließung ist 6 Monate gültig. Das bedeutet, dass Sie frühestens ein halbes Jahr vor Ihrem gewünschten Hochzeitstag, die Eheschließung anmelden können. Reservierungen von Trauterminen vor Anmeldung der Eheschließung nimmt das Standesamt Dreieich nicht vor.

Die Standesbeamtinnen Irmtraut Hackenberg, Karin Hohe und Andrea Retzlaff bitten Sie, für die Anmeldung Ihrer Eheschließung, telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Wenn Sie beide nicht in Dreieich wohnen, aber trotzdem gerne hier heiraten wollen, so ist dies kein Problem. Sie melden dann die Eheschließung beim Standesamt Ihres Wohnsitzes an und teilen dabei mit, dass die Hochzeit in Dreieich stattfinden soll. Der Kollege oder die Kollegin dort, wird anschließend die vollständigen Unterlagen nach Dreieich senden.

Welche Unterlagen von Ihnen zur Anmeldung der Eheschließung vorzulegen sind, richtet sich individuell nach Ihrer Staatsangehörigkeit und dem jeweiligen Personenstand.

Haben Sie die deutsche Staatsangehörigkeit so benötigen Sie zumindest:

1. Ihren Personalausweis oder Reisepasss.

2. Einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister oder eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch (das ist nicht die Geburtsurkunde). Diese Urkunde erhalten Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes in Deutschland.

3. Eine Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde der Hauptwohnung
(bei Wohnsitz in Dreieich nicht erforderlich)

Wenn Sie bereits verheiratet waren, benötigen Sie zusätzlich:

1. Eine Eheurkunde der Vorehe.

2. Das Scheidungsurteil, versehen mit einem Rechtskraftvermerk oder als Witwe/Witwer die Sterbeurkunde Ihres verstorbenen Ehegatten.


Die Standesbeamtinnen informieren Sie gerne vorher persönlich oder telefonisch, welche Unterlagen erforderlich sind.

Alle Dokumente sind im Original abzugeben. Kopien werden nicht akzeptiert.

Besitzen Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit, so empfehlen wir Ihnen vorab ein persönliches Informations- und Beratungsgespräch mit unseren Standesbeamtinnen.


Unser Standesamt ist geöffnet:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.



Kosten:

 Prüfung der Ehevoraussetzungen, deutsches Recht
              40,00 €
 Prüfung der Ehevoraussetzungen, ausländisches
 Recht
              60,00 €
 Trauung im Rathaus
              40,00 €
 Trauung in der Burg
             140,00 €
 Trauung in der Burg Samstag
             170,00 €
 Eheurkunde               10,00 €
 Stammbuch der Familie (je nach Modell)
13,00 € bis 29,00 €



Der malerische Fachwerkstadtkern des Stadtteils Dreieichenhain und die Burgruine aus dem 11. Jahrhundert mit dem Burgweiher bieten eine stilvolle Kulisse für Ihren ganz besonderen Tag. Nach der Trauung können Sie mit Ihrer Hochzeitsgesellschaft im Burggarten, im Palais, im Burgkeller oder einer der benachbarten Gaststätten auf den neuen Bund fürs Leben anstoßen.

Gerne können Sie die Räumlichkeiten vorher besichtigen. Bitte wenden Sie sich dafür an die Geschäftstelle des Geschichts- und Heimatvereins,
Tel. 06103 - 8049640.

Eine passende Gaststätte für Ihre Hochzeitsfeier finden Sie sicher in unserem Gaststättenverzeichnis. Für Übernachtungsmöglichkeiten schauen Sie bitte in die Liste der Hotels und Pensionen.

Eine Fahrt mit einer Kutsche oder einem Planwagen können Sie mieten bei

Alfred Köppen, Tel. 06074 - 54 51

Gerhard und Klaus Schäfer, Tel. 06103 - 6 74 21.


Fachbereich Bürger und Ordnung
Eheschließungen
Magistrat der Stadt Dreieich (Rathaus)

Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Frau Irmtraut Hackenberg
Raumnummer3.12
Telefon06103 - 601-130
Telefax06103 - 601-8130
E-MailIrmtraut.Hackenberg@dreieich.de
Webseitehttp://www.dreieich.de
Frau Karin Hohe
Raumnummer3.10
Telefon06103 - 601-131
Telefax06103 - 601-8131
E-MailKarin.Hohe@dreieich.de
Webseitehttp://www.dreieich.de
Frau Andrea Retzlaff
Raumnummer3.11
Telefon06103 - 601-132
Telefax06103 - 601-8132
E-MailAndrea.Retzlaff@dreieich.de
Webseitehttp://www.dreieich.de

Sitemap

Seite drucken



Impressum